VonOmar / Allgemein / 0 Kommentare

Es muss nicht immer Windows sein

Wem die ständigen Updates von Windows und die damit verbundenen Störungen, Upgrades und Systemausfälle auf die Nerven gehen, kann sich mit dem neuesten Linux Ableger bestens anderweitig orientieren.
Elemetary OS 5.0 Juno mit eigens dafür entwickelter chicer und übersichtlicher Pantheon Benutzeroberfläche ist superschnell, einfach in der Bedienung, übersichtlich und absolut Alltags tauglich. Es gibt unzählige (kostenlose) Apps.
Mit einem Dock am unteren Bildschirmrand, schönen Icons und der Leiste oben erinnert diese optisch deutlich an das Apple-Betriebssystem. Unter der Haube steckt der Linux-Kernel 4.15, zur Installation dient der Ubuntu-Installer Ubiquity.
Die vorinstallierte Software-Auswahl deckt die wichtigsten Bereiche ab, müllt aber nicht unnötig die Platte voll. Zum Surfen dient der leichtgewichtige Webkit-Browser Epiphany, der auch Firefox-Sync unterstützt und eine neue Lesezeichenverwaltung erhalten hat.
Ach ja, und noch ein nicht unwesentlicher Grund, die Umstellung des Betriebssystems in Erwägung zu ziehen: Auf ein teures Virenschutzprogramm können Sie verzichten – Linux basierende Systeme laufen sehr stabil und werden so gut wie nie von Schädlingen befallen.
Elementary OS 5.0 Juno steht auf der Distributer Seite als Download zur Verfügung. Wir unterstützen Sie gerne kostengünstig bei der Installation.