VonOmar / Allgemein / 0 Kommentare

Windows 10 KB4034658 Version 1607 – Update mit Hindernissen

Anfang August gab Microsoft das Windows 10 Update KB4034658 aus, um einige kleinere Fehler im System zu beheben. Computer, die im März/April 2017 jedoch noch nicht das Windows Creator Update Version 1703 installiert haben, zeigen nach Installation einen leeren Update Verlauf, oder bekommen bei der Updatesuche den Fehlercode „0x8024401c“ . Es sind Fälle aufgetreten, in denen bereits vorher installierte Updates wieder erneut zur Installation empfohlen wurden. Alles deutet darauf hin, dass durch das Update die Update Datenbank beschädigt bzw. gelöscht wird. Zur vorübergehenden Lösung des Problems muss das Patch deinstalliert werden. Entziehen Sie KB4034658 auf dem WSUS ( Windows Server Update Services ) die Genehmigung. Danach erfolgt die Deinstallation auf folgendem Weg: Gehen Sie in der Systemsteuerung auf Programme und Features dann installierte Updates anzeigen. Aus der Liste der angezeigten Updates suchen Sie nach KB4034658. Nach der Deinstallation wird der PC neugestartet und eine neue Suche nach Updates durchgeführt. Microsoft selbst empfiehlt, so zu verfahren. Sie versprechen, nach einer Lösung zu suchen und Abhilfe zu schaffen. In einigen wenigen Fällen ist es vorgekommen, dass eine komplette Partition gelöscht wurde.

Bei Fragen oder Problemen helfen unsere PC Service Techniker gerne weiter.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.